Downloaden sicher

Sobald Sie mit dem Herunterladen beginnen, kann jeder BitTorrent-Benutzer Ihre IP-Adresse leicht sehen, wenn Sie eine Datei freigeben. Eine exponierte IP-Adresse ermöglicht es Trollen und Spione, Ihren Standort zu entdecken, Ihre Browsing-Aktivitäten zu überwachen und sogar Ihr Gerät anzugreifen. Einige Software-Hersteller engagieren sich in diesen Shenanigans in der Hoffnung, Einnahmen von Menschen zu fahren, die dachten, sie würden herunterladen und mit freier Software und dann sehen wenig Wahl, als zu zahlen. Es ist unethisch und ein grassierendes Problem unter minderwertigen Software-Programmen. Mehr Server bedeuten weniger Datenverkehr, so dass Sie große Torrent-Dateien mit dem leistungsstarken Schutz von NordVPN herunterladen und hochladen können, ohne einen Rückgang Ihrer Geschwindigkeit aufgrund überfüllter Server zu sehen. Also, bevor Sie etwas herunterladen, das als “kostenlos” oder als “kostenloser Download” bezeichnet wird, überprüfen Sie, um zu sehen, dass die Programmbeschreibung eindeutig besagt, dass es Freeware oder völlig kostenlos zu verwenden ist. Ein kostenloser Online-Virenscan-Dienst wie VirusTotal wird die Datei auf ihre Server herunterladen, es auf Malware mit allen wichtigen Antiviren-Programmen scannen und dann über ihre Ergebnisse berichten. Einfach, oder? Manchmal ist es einfacher, zu versuchen, dasselbe Programm zu finden, das auf einer sichereren Website gehostet wird. Es wird jedoch Zeiten geben, in denen das einfach nicht möglich ist. Einige Programme sind so selten oder ungewöhnlich, dass die einzigen Websites, die sie hosten, genau die sind, die Sie meiden möchten.

In diesen Fällen kann es immer noch in Ihrem besten Interesse sein, diese Websites zu verwenden, aber ein paar Methoden zu verwenden, um zu vermeiden, in das Herunterladen der Malware oder Dateien und Programme, die Sie nicht wirklich wollen getäuscht werden. Diese Arten von Programmen werden oft als “potenziell unerwünschte Programme” oder PUPs bezeichnet. Um es klar zu sagen, Sie brauchen kein Download-Programm oder Installationsprogramm, nur weil jedes Betriebssystem, das Sie verwenden könnten, entworfen wurde, um diese Softwaredatei zu entpacken und zu installieren, während das Programm selbst Installationsmethoden in die Software integriert haben sollte. Download-Programme und Installateure sind im Wesentlichen fremde Stücke von Software, die oft das Programm, das Sie wollen, in ein Stück nicht benötigte Software, häufig Adware. Diese Tipps helfen Ihnen, sicher mit Downloads ohne böse Überraschung umzugehen. Verwenden Sie immer noch Torrents, oder halten Sie diese Methode des Herunterladens für zu riskant? Was ist mit Open-Source-Software-Zwecke – haben Sie versucht, Open-Source-Software mit einem Torrent herunterzuladen? Lassen Sie uns wissen, welche Schritte Sie ergreifen, um sich sicher zu halten, während Torrenting in den Kommentaren unten. Wenn Sie Torrents verwenden möchten, aber besorgt sind, ob es sicher ist, dies zu tun, dann ist der heutige Artikel für Sie. Wir werden besprechen, wie man Torrents sicher herunterlädt. Meistens ja.

Torrenting ist in den meisten Ländern völlig legal, aber einige haben Gesetze, die P2P-Dateifreigabe verbieten. Unabhängig davon, wo Sie leben, ist es immer illegal, Dateien herunterzuladen, die urheberrechtlich geschütztes Material enthalten, ohne die Erlaubnis zu erhalten und die erforderlichen Gebühren zu bezahlen. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme führen Sie Ihre Antiviren-Software nach dem Herunterladen Ihrer Datei aus, um sicherzustellen, dass nichts, was Ihre Daten stehlen kann, durch die Risse gerutscht ist. Wenn Sie mehr als nur ein unerfahrener Computerbenutzer sind, fallen Ihnen zwei weitere Dinge ein, die ihnen helfen sollten, Bedenken darüber zu zerstreuen, was Sie herunterladen und installieren. Angenommen, Sie wurden nicht in den Download getäuscht, Sie entweder die falsche Version heruntergeladen, vor allem, wenn eine Reihe von verschiedenen Download-Optionen verfügbar waren, oder über die Kosten des Programms falsch waren.